Am 8. Mai ist Muttertag! ❤️


Wusstes Du, dass der Muttertag nicht wie von vielen angenommen von Blumenhändlern und Pralinenherstellern erfunden wurde. Tatsächlich gehen seine Ursprünge bis in die Antike zurück und die Weise, wie wir den Muttertag heute feiern, wurde 1914 gesetzlich in den USA manifestiert. In Deutschland feiern wir den Muttertag seit 1949 als nicht-gesetzlichen Feiertag.


Das perfekte Geschenk für deine Mama! ❤️

Wir haben für Dich ein paar Ideen für ganz persönliche und herzliche Muttertagsgeschenke zusammengestellt. Vielleicht ist ja die eine oder andere Anregung für Dich dabei:

  • Stöbere doch mal in unseren selbstgemachten Seifen + Badesalz im Studio, da ist bestimmt etwas für Deine Mutter dabei!
  • Wie wäre es mit einem liebevoll zusammengestellten Schlemmerkorb für ein gemütliches Picknick am Muttertag mit selbstgebackenen Kuchen und Piccolo zum Anstoßen auf diesen besonderen Tag?
  • Ein Gutschein für eine Weinverkostung, eine Schokoladenprobe oder einen Workshop zum Herstellen von Seife o.ä. kommen sicher für die kreative Mama gut an!
  • Fotogeschenke passen immer, ob ausgedruckte Fotos oder Collagen in einem hübschen Rahmen oder ein klassisches Fotoalbum mit den schönsten Schnappschüssen, erwärmen das Herz Deiner Mutter mit Sicherheit auf eine lange Zeit!
  • Fördere Nachhaltigkeit, in dem Du deiner Mutter eine schöne blühende Topfpflanze schenkst. Davon hat sie lange etwas.
  • Das wertvollste Geschenk ist wohl Zeit zu zweit, zum Beispiel mit einem Wellness-Tag, eine Auszeit für Deine Mama!
  • Oder verwöhne Deine Mama mit Angeboten für köstliche Pralinen und andere Leckereien.
  • Auch Buchgeschenke kommen von Herzen, wenn Du weißt, worin sie besonders gerne schmökert.
  • Kommt immer sehr gut an: Muttertagsgrüße durch die Blume verschenken und mit einem hübschen Blumenstrauß Danke sagen!
  • Oder werde kreativ und schenke herzliche Grüße in Form von einem kleinen persönlichen Gedicht oder einem lustigen Spruch, persönlicher geht es wohl kaum und kommt von ❤️!
  • Wie wäre es, wenn Du deine Mutter an diesem Tag mit einer besonderen Leckerei überraschst? Unser Apfelkuchenrezept ist fettarm und dabei superfruchtig und saftig und ganz schnell zubereitet! Wir wünschen einen köstlichen Muttertag!

Zutaten:

3 Äpfel, 2 Eier, 80g Zucker, 100ml Milch, 110 g Mehl, 1 Prise Salz, 10g Backpulver und Zimt und Zucker zum Bestreuen des Kuchens.

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Eine Springform einfetten.
  • Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und die Prise Salz dazu geben.
  • Milch zur Eier-Zucker-Masse gießen, Mehl und Backpulver hinzufügen. Gut vermengen.
  • In den Teig etwa 2/3 der Apfelscheiben unterheben.
  • Den Teig in die Springform geben und glattstreichen.
  • Die restlichen Apfelscheiben auf den Teig legen.
  • Im Ofen 30-35 Minuten backen (Stäbchenprobe).
  • Kuchen mit Zucker und Zimt bestreuen und ihn dann auskühlen lassen.

Wir wünschen einen köstlichen Muttertag!